image description
Foto:

Andreas Franke

Tausende fordern Gute Arbeit in ihrer Heimat

Rund 2500 Menschen säumten die Straße, als die Mitglieder der Kommission Wachstum, Strukturwandel, Beschäftigung im sächsischen Weißwasser ankamen. Mit Trillerpfeifen, Tröten und Transparenten forderten sie eine Zukunft. Für sich, ihre Kinder und ihre Heimat: die Lausitz.  weiter

„Das verletzt uns tief in unserem Herzen“

Foto: 

Markus J. Feger

Beeindruckende Großdemonstration im Rheinischen Braunkohlenrevier: Rund 5000 Beschäftigte aus der Braunkohle, aus Energieunternehmen und Aluminiumhütten verlangen Respekt und Perspektiven für ihre Arbeit und ihre Familien. Michael Vassiliadis kritisiert Glaubenskriege in der Energiepolitik. Von SPD und CDU fordert er: „Wir verlangen Klarheit.“  weiter

Technik allein reicht nicht

Foto: 

BWH GmbH/freshidea – fotolia.com/VERSUSstudio – fotolia.com

Die Arbeitswelt verändert sich rasant. Durch den Einsatz modernster Informations- und Kommunikationstechnologie wird sich in einigen Jahren nahezu jeder Arbeitsplatz verändert haben. Experten prognostizieren, dass von der Vernetzung und Verzahnung nahezu alle Geschäftsbereiche der Unternehmen betroffen sein werden – und damit auch die Menschen, die dort arbeiten. Damit aus der technischen auch eine soziale Revolution wird, heißt es: Jetzt handeln!  weiter

Mehr Innovationen statt Ausstiegsdebatten

Ein breites Bündnis von Industrie- und Energieunternehmen sowie der IG Bergbau, Chemie, Energie setzt sich für eine Neuausrichtung der Energiewende nach der Bundestagswahl ein.  weiter

„Ihr macht Demokratie und Mitbestimmung tagtäglich erlebbar“

Mitbestimmung ist ein Grundpfeiler unserer Sozialen Marktwirtschaft und Voraussetzung für die Arbeit von Betriebsräten. Bereits zum 10. Mal sind in Hannover Betriebsräte aus ganz Deutschland zusammengekommen, um über die Ausweitung von Mitbestimmungsstrukturen und die kommenden Betriebsratswahlen zu sprechen, bei denen ein Drittel der Betriebsräte ihr Amt weitergeben. „Ich empfinde Hochachtung, weil sie Verantwortung übernehmen, statt sich nur zu beschweren“, sagte die Präsidentin des Bundesarbeitsgerichts, Ingrid Schmidt.  weiter

Energiewende nicht gegen uns

Foto: 

Blitzfang Medien GmbH

Keine Sonne, kein Wind vor dem Symbol der deutschen Einheit: Es hätte keine bessere Kulisse am 16. November 2017 in Berlin geben können, um die Botschaft der IG BCE Nordost zu verkünden. Unter dem Slogan „Energiewende nicht gegen, nur mit uns!“ versammelten sich 240 Kolleginnen und Kollegen aus den ostdeutschen Braunkohlerevieren zu einer Mahnwache vor dem Brandenburger Tor, stellvertretend für alle Betroffenen in den Revieren.  weiter

Politische Konfliktlinien zu lange wegmoderiert

Foto: 

Stefan Koch

„Das Platzen der Jamaika-Sondierung hat politische Konfliktlinien offengelegt, die zu lange wegmoderiert wurden", sagte Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE zum Ende der Sondierungsgespräche zur Bildung einer Jamaika-Koalition auf Bundesebene.  weiter

  • image description15.11.2017
  • Medieninformation XXI/60

Vorschnelle Entscheidungen zum Kohleausstieg stellen vorgesehene Kommission „Wachstum, Strukturwandel und Regionalentwicklung“ Infrage

Foto: 

Volker Werner/Fotolia

Der Vorsitzenden der IG BCE, Michael Vassiliadis, warnt in einem Brief an die Vorsitzenden von CDU, CSU, FDP und Bündnis 90 / Die Grünen in den Sondierungsgesprächen vor vorschnellen Entscheidungen zum Kohleausstieg.  weiter

Mitglieder bekommen häufiger Bonus

Foto: 

fotolia

Pünktlich zur Adventszeit können sich viele Beschäftigte wieder über Weihnachtsgeld freuen. Für Gewerkschaftsmitglieder ist laut einer Studie die Wahrscheinlichkeit Weihnachtsgeld zu erhalten dabei besonders hoch: Zwei von drei Mitgliedern bekommen den Bonus. Bei Nichtmitgliedern ist es nur jeder Zweite.  weiter

„Wir stehen für inklusive Gesellschaft"

Foto: 

Dirk Egelkamp

Die Gewerkschaft sei gegen Diskriminierung, sagte die stellvertretende Vorsitzende Edeltraud Glänzer in ihrer Auftaktrede zur Jahrestagung der Schwerbehindertenvertreter (SBV) in Hannover. „Wir stehen für eine inklusive Gesellschaft – und ihr seid Stimme und Gesicht der IG BCE!“, sagte sie den fast 200 Teilnehmenden. Die IG BCE entwickelt den Aktionsplan Inklusion weiter, hat auf dem 6. Ordentlichen Gewerkschaftskongress wichtige Anträge zum Thema verabschiedet und schreibt diese Geschichte jetzt fort.  weiter

Nach oben