Energiewende nicht gegen uns

Keine Sonne, kein Wind vor dem Symbol der deutschen Einheit: Es hätte keine bessere Kulisse am Donnerstag (16.11.) in Berlin geben können, um die Botschaft der IG BCE Nordost zu verkünden. Unter dem Slogan „Energiewende nicht gegen, nur mit uns!“ versammelten sich 240 Kolleginnen und Kollegen aus den ostdeutschen Braunkohlerevieren zu einer Mahnwache vor dem Brandenburger Tor, stellvertretend für alle Betroffenen in den Revieren. Unterstützt wurden sie von einer kleinen Delegation des DGB.  weiter

Gemeinsam für gelebte Demokratie!

„Demokratie fängt nicht erst an der Wahlurne an“, betonte Leonie Koch, „ wir müssen Demokratie in unseren Strukturen leben und diese Werte auch nach außen tragen.“ Die 26-jährige Kölnerin weiß, wovon sie spricht - als Mitglied des Landes- und Bundesjugendausschusses der IG BCE engagiert sie sich aktiv für die gewerkschaftlichen Mitbestimmung. Sie war eine von 350 Teilnehmern, die am 4. Mai  zum ersten Demokratie-Kongress organisiert von der „Allianz für Weltoffenheit“ in Kooperation mit der Bundeszentrale für Politische Bildung ins Kölner Maternushaus gekommen waren.   weiter

  • image description04.05.2017
  • Medieninformation XXI/20

Innovationen in der Energiewende

Foto: 

Markus Feger

Stabiles Wachstum, nachhaltiger Wandel und Versorgungssicherheit sind die Schlüssel für eine erfolgreiche Energiewende. Dies war das Ergebnis des heutigen Innovationsforums Energiewende. Bei der Veranstaltung diskutierten rund 150 Betriebsräte, Unternehmensvertreter, Politiker und Wissenschaftler die aktuellen Herausforderungen der Energiewirtschaft und Investitionen in Zukunftstechnologien des Energiemarktes.  weiter

„Bei uns ist noch lange nicht alles in Ordnung“

Foto: 

Frank Rogner

In einer kämpferischen 1.-Mai-Rede hat sich der IG BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis für ein soziales Deutschland eingesetzt. „Das ist unser Land, wir werden es zu einem sozialen Beispiel von Gestaltung und Strukturwandel machen“, erklärte Vassiliadis unter Beifall auf der traditionellen Maikundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DBG) in Essen.   weiter

Die Konferenzen beginnen auf Landesebene

Foto: 

IG BCE

Nächster Meilenstein auf dem Weg zum IG-BCE-Gewerkschaftskongress: 44 Bezirksdelegiertenkonferenzen sind erfolgreich absolviert, jetzt folgt die Landesbezirksebene. Mit viel politischer Prominenz finden in den kommenden Wochen die Landesbezirksdelegiertenkonferenzen statt.  weiter

Wir wollen nicht verschachert werden

Foto: 

Melissa Bungartz

Europaweit haben am Donnerstag Menschen gegen die geplante Fusion von Linde mit dem US-Gaskonzern Praxair protestiert. Die größte Aktion in Deutschland fand in München statt. Dort harrten 1200 Mitarbeiter des Dax-Konzerns im Regen aus, um sich gegen die befürchtete Vernichtung von Arbeitsplätzen zu wehren.  weiter

  • image description27.04.2017
  • Medieninformation XXI/16

2500 protestieren beim Aktionstag an über 30 Standorten – Gewerkschaften wollen Konsenskultur bei Linde erhalten

Foto: 

Peter Kneffel/dpa

2500 Linde-Beschäftigte an über 30 Standorten haben am heutigen Donnerstag beim europaweiten Aktionstag gegen die geplante Fusion mit dem US-Konkurrenten Praxair protestiert. Die IG Metall und die IG BCE befürchten durch die Fusion den Verlust von Tausenden Arbeitsplätzen, eine Einschränkung der Mitbestimmung und eine Schwächung von Linde. Unter dem Motto „Wir wollen Lindianer bleiben“ demonstrierten bei der größten Aktion 1200 Beschäftigte vor der Linde-Zentrale in München.  weiter

„Entscheidend ist Verlässlichkeit“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz spricht im Kompakt-Interview über Ungerechtigkeiten auf dem Arbeitsmarkt, Dauerverfügbarkeit durch Digitalisierung und militante Kohlegegner. In den kommenden Tagen, wenn die Kompakt im Briefkasten landet, können sich alle Leser über die Positionen des SPD-Vorsitzenden informieren. Schulz nennt konkrete Zahlen und kritisiert militante Kohlegegner.  weiter

  • image description25.04.2017
  • Medieninformation XXI-15

Klare Rahmenbedingungen für mobiles Arbeiten

Die IG BCE veranstaltet parallel zu der weltgrößten Industrieausstellung eine Fachkonferenz zur Digitalisierung. In Bad Münder bei Hannover wurden verschiedene Aspekte der Digitalisierung diskutiert. Im Vordergrund steht dabei der Beschäftigtendatenschutz, der in Zeiten von „Big Data“ Betriebsräte wie auch Datenschutzbeauftragte vor neue Herausforderungen stellt. Bei einem Rundgang über die Hannover Messe verschafften sich die Teilnehmer der Konferenz einen Überblick über die neuen technischen Möglichkeiten der digitalisierten Industrie.  weiter

Europa am Wendepunkt

Foto: 

Aleksey Sagitov/shutterstock/stock-photo

Raus, raus, raus. Aus dem Euro, aus der EU – Marine Le Pen hätte den Frexit am liebsten sofort. Und damit ist sie nicht allein. Die Präsidentschaftswahlen in Frankreich am 23. April und 7. Mai sorgen deshalb für Magengrummeln bei Europafreunden. Spaltung und Nationalismus wollen die französische Chemie-Gewerkschaft FCE-CFDT und die IG BCE gemeinsam bekämpfen: für ein soziales Europa.  weiter

Nach oben