image description
Foto:

ASK

Ihre Fragen an unsere „Wahl-Checker"

Der Bundestagswahlkampf geht in die entscheidende Phase – und plätschert doch vor sich hin. Dabei geht es um viel. Es geht um uns. Darum, wie wir die Zukunft Deutschlands gestalten. Dazu lädt die Gewerkschaft zum Dialog: Ihre Fragen rund um Bildungspolitik der Zukunft beantwortet Petra Reinbold-Knape, Mitglied des geschäftsführenden Hauptvorstands der IG BCE, im Live-Chat am kommenden Donnerstag, 21. September, 17 bis 18:30 Uhr. Fragen können schon jetzt gestellt werden.  weiter

„Entscheidend ist Verlässlichkeit“

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz spricht im Kompakt-Interview über Ungerechtigkeiten auf dem Arbeitsmarkt, Dauerverfügbarkeit durch Digitalisierung und militante Kohlegegner. In den kommenden Tagen, wenn die Kompakt im Briefkasten landet, können sich alle Leser über die Positionen des SPD-Vorsitzenden informieren. Schulz nennt konkrete Zahlen und kritisiert militante Kohlegegner.  weiter

  • image description25.04.2017
  • Medieninformation XXI-15

Klare Rahmenbedingungen für mobiles Arbeiten

Die IG BCE veranstaltet parallel zu der weltgrößten Industrieausstellung eine Fachkonferenz zur Digitalisierung. In Bad Münder bei Hannover wurden verschiedene Aspekte der Digitalisierung diskutiert. Im Vordergrund steht dabei der Beschäftigtendatenschutz, der in Zeiten von „Big Data“ Betriebsräte wie auch Datenschutzbeauftragte vor neue Herausforderungen stellt. Bei einem Rundgang über die Hannover Messe verschafften sich die Teilnehmer der Konferenz einen Überblick über die neuen technischen Möglichkeiten der digitalisierten Industrie.  weiter

Europa am Wendepunkt

Foto: 

Aleksey Sagitov/shutterstock/stock-photo

Raus, raus, raus. Aus dem Euro, aus der EU – Marine Le Pen hätte den Frexit am liebsten sofort. Und damit ist sie nicht allein. Die Präsidentschaftswahlen in Frankreich am 23. April und 7. Mai sorgen deshalb für Magengrummeln bei Europafreunden. Spaltung und Nationalismus wollen die französische Chemie-Gewerkschaft FCE-CFDT und die IG BCE gemeinsam bekämpfen: für ein soziales Europa.  weiter

"Wir stehen zusammen. Wir wollen Europa nach vorne bringen."

Foto: 

Helge Krückeberg

Dominique Bousquenaud ist Generalsekretär der französischen Chemie-Gewerkschaft FCE-CFDT. Er will dem Populismus die Stirn bieten und die Menschen für den europäischen Gedanken wiedergewinnen. Im Interview spricht er vor der Präsidentschaftswahl in Frankreich über seine Befürchtungen und erklärt, was das Tückische an Le Pens Wahlprogramm ist.  weiter

Jetzt noch bewerben

Jedes Jahr werden in der Bundesstadt Bonn die Betriebsräte-Preise verliehen. Die Bewerbungsphase für 2017 läuft – noch bis zum 30. April können sich Betriebsräte bewerben. Zu selten wird wahrgenommen, welche guten Leistungen Betriebsräte tagtäglich erbringen. Die Preisverleihung bietet die Möglichkeit, eigene Projekte einer breiten Öffentlichkeit nahezubringen. Am 14. Dezember werden die besten Projekte ausgezeichnet.  weiter

Angemessen und gerecht

Foto: 

Kuzma/istockphoto

Die Debatte um die Gehälter von Managern und die Frage "Was ist eigentlich angemessen" reißt nicht ab. Zwar ist das Verhältnis der Manager- und Arbeitnehmergehälter in Dax-Konzernen im Organisationsbereich der IG BCE in der Regel unter dem Durchschnitt, dennoch sieht die Gewerkschaft Handlungsbedarf. Der Hauptvorstand der IG BCE hat nun einen Zehn-Punkte-Plan für eine sachgerechte Begrenzung von Vorstandsvergütungen verabschiedet.  weiter

Festspielkarten zu gewinnen

Welches Kind kennt ihn nicht – den Sandmann. Bei den diesjährigen Ruhrfestspielen feiert das Stück "Der Sandmann" inszeniert vom international bekannten Regisseur Robert Wilson Weltpremiere. Die IG BCE verlost 3x2 Karten für den 9. Mai um 20:00 Uhr im Ruhrfestspielhaus in Recklinghausen inklusive Hotelübernachtung.  weiter

  • image description09.04.2017
  • Medieninformation XXI/12

Bundesregierung soll sich um europäische Arzneimittelbehörde bewerben

Foto: 

Caleb Foster / shutterstock.com

Die IG BCE fordert die Bundesregierung auf, sich für die Ansiedlung der europäischen Arzneimittelaufsichtsbehörde (EMA) in Deutschland einzusetzen.  weiter

  • image description06.04.2017
  • Medieninformation XXI/11

„Mehr Demokratie in den Unternehmen“

Mit der Abschaffung sachgrundloser Befristungen, einem klaren Bekenntnis zur deutschen Industrie und der Stärkung der Mitbestimmung warb Kanzlerkandidat Martin Schulz beim Treffen des IG-BCE-Beirats in Langenhagen bei Hannover für einen Schulterschluss zwischen Sozialdemokraten und Gewerkschaften. „Auch in einer sich verändernden Arbeitswelt gibt es einen Stabilitätsfaktor – und das ist die Mitbestimmung. Deshalb wollen wir mehr Demokratie in den Unternehmen“, sagte Schulz. „Waffengleichheit ist das beste Mittel, um Stabilität und Gerechtigkeit herzustellen“.  weiter

Nach oben