Warum die Arbeitgeber mehr für die Stabilisierung der Krankenkassen tun müssen. Foto: 

Henrik Sorensen/Getty Images

Zurück zu halbe-halbe

2005 verabschiedeten sich die Arbeitgeber aus der paritätischen Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung. Mit katastrophalen Folgen für das Sozialsystem. Es ist Zeit, das Ruder herumzureißen.  weiter

Schotten dicht?

Foto: 

Andrew Harrer/picture alliance

Die Globalisierung befördert endlich nicht mehr nur Waren und Billigjobs, sondern auch Ideen. Wie jene vom fairen Freihandel zum Beispiel. Die Politik von Trump & Co. will das Rad zurückdrehen.  weiter

  • image description21.02.2017
  • Medieninformation

Explorationsbohrungen ermöglichen

Foto: 

Wintershall

Die IG BCE und das Wirtschaftsministerium Schleswig-Holstein sprechen sich gemeinsam für die Genehmigung von Explorationsbohrungen der Firma Deutsche Erdöl AG (DEA) im Bereich der Nordsee aus. „Wir sind überzeugt, dass auch unter Wahrung von juristischen und wirtschaftlichen Belangen Lösungen gefunden werden können, die Explorationsbohrungen möglich zu machen“, erklärten der Vorsitzende der IG BCE, Michael Vassiliadis und Wirtschaftsminister Reinhard Meyer.  weiter

"Wir kämpfen für Sicherheit"

Die IG BCE steckt mitten drin im Superwahljahr: 44 Bezirke und acht Landesbezirke bestimmen nach und nach ihre Gremien - im Vorfeld des Gewerkschaftskongresses im Oktober. Für den werden zugleich Anträge formuliert und Delegierte gewählt. Bis April stehen an jedem Wochenende mehrere Bezirksdelegiertenkonferenzen an.  weiter

"Europa sozial gestalten"

Die IG BCE und die französische Chemiegewerkschaft FCE-CFDT wollen in Zukunft stärker zusammenarbeiten. Am Montag wurde ein entsprechendes Abkommen unterzeichnet. Ziel der Kooperation ist es, die europäische Idee gemeinsam voranzutreiben und Europa sozial weiterzuentwickeln.  weiter

"Ziel ist die Angleichung sämtlicher Werte"

Foto: 

M. Schuckart /Fotolia.com

Die Bundesregierung hat am Mittwoch beschlossen, die Renten in Ost und West bis zum 1. Januar 2025 anzugleichen und die Erwerbsminderungsrenten für künftige Betroffene zu erhöhen. Grundsätzlich begrüßt die IG BCE diese Beschlüsse - doch sie sieht auch Verbesserungsbedarf.  weiter

Auszeichung für Kampf gegen Rassismus

Für sein Engagement für eine diskriminierungsfreie Arbeitswelt und gegen Rassismus wurde Giovanni Pollice, Vorsitzender des Kumpelvereins, im Hannoveraner Rathaus mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland geehrt.  weiter

  • image description15.02.2017
  • Medieninformation XXI/5

„Starkes Zeichen für fairen Handel“

Foto: 

Fotolia/Artur Marciniec

Die IG BCE begrüßt die Zustimmung des EU-Parlaments zum europäisch-kanadischen Handelsabkommen Ceta. "Ceta ist ein Paradebeispiel dafür, wie ein Handelsabkommen mit Protesten und sachlicher Argumentation zum Besseren gewendet werden kann", sagte der Vorsitzende der IG BCE, Michael Vassiliadis.  weiter

"Zuversicht für die Zukunft"

Foto: 

Lars Ruzic

Das schwere Grubenunglück vom 13. Mai 2014 im westtürkischen Soma mit 301 Toten hatte weltweit Trauer und Entsetzen ausgelöst – und eine große Welle der Hilfsbereitschaft. Die IG BCE startete noch am selben Tag eine Spendenaktion, an der sich viele Mitglieder, andere Gewerkschaften und Unternehmen beteiligten. 232.000 Euro kamen dabei zusammen.  weiter

Alles Lüge!

Foto: 

Sergey Nivens/Fotolia

Fake News sind in aller Munde. Dabei sind Falschmeldungen nicht Neues. Doch dank des Internets verbreiten sie sich schneller als je zuvor. Stellt sich die Frage: Warum?  weiter

Nach oben